„Trifft künstliche Intelligenz die besseren Führungsentscheidungen?“

Diese Frage ist das Fokusthema auf der diesjährigen Management Xchange, dem Networking-Event für Personalverantwortliche, Geschäftsführer und Führungskräfte. Digitalisierung und KI sorgen nicht nur in einzelnen Branchen für Disruption, sondern verändern die gesamte Arbeitswelt. Welche technologischen Entwicklungen tatsächlich in den nächsten 30 Jahren zu erwarten sind, wie künstliche Intelligenz heute und morgen eingesetzt wird und was das für die Führungsebene zukünftig bedeutet, beleuchten top Experten auf der Hamburger MXC 2019. Unsere Speaker kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen, geben vielfältige Impulse und Denkanstöße aus den verschiedensten Blickwinkeln, präsentieren anschauliche Beispiele aus der Praxis und bieten jede Menge Xchange während der gesamten Veranstaltung.

KAI GONDLACH, Zukunftsforscher und Speaker: „Durch KI werden ganze Tätigkeitsfelder wegfallen – auch die von Spezialisten“

MICKAËL ARRESTIER, Head of HR bei WorkGenius in Hamburg/New York: „KI darf nicht das letzte Wort haben“

LUKAS BRAND, Theologe und Doktorand an der Ruhr-Universität Bochum: „Maschinen werden lernen, moralisch zu handeln“

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und der Name Programm: Triff unsere Experten auch nach dem Hauptprogramm hautnah für einen intensiven Austausch, ganz nach dem Motto: Wer die eigene mögliche Zukunft kennt, trifft die besseren Entscheidungen (Kai Gondlach).